Hans beim Inferno Triathlon in der Schweiz

Der INFERNO Triathlon ist mit 5500 Steigungsmetern einer der härtesten und der schönsten, die ich bis jetzt gemacht habe. Er gehört bereits jetzt zu den Klassikern in einer atemberaubenden Kulisse. Das unvergleichbare Naturerlebnis in der Bergwelt des Berner Oberlandes, und die Stimmung machen den INFERNO zu einem der beeindruckendsten Erlebnisse, bei dem ich dabei sein durfte. In der Kulisse Eiger, Mönch und Jungfrau kommt man sich sehr klein vor, und es läuft mir immer noch die Gänsehaut über den Rücken wenn ich daran denke.

Bericht Inferno 20082016

Weiterlesen